Struvacid-N - reduziert die Gefahr von Harnsteinen

Struvacid-N - reduziert die Gefahr von Harnsteinen

Normaler Preis
€29,30
Sonderpreis
€29,30
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt.

Struvacid-N mildert den Harngeruch und dient der Ansäuerung des Harns, reduziert die Gefahr von Harnsteinen.

Struvacid dient aufgrund seines Gehaltes an DL-Methionin der Ansäuerung des Urins bei Katze und Hund, auch in Verbindung mit Harngeruch des Tieres.

Insbesondere Struvitkristalle lösen sich infolge des gesenkten Harn-pH-Wertes auf, somit erübrigt sich in den meisten Fällen ein operativer Eingriff. Der hohe Glucosamino-glykangehalt von Perna Canaliculus schützt zudem die Harnblasenwand vor reizenden Substanzen und mikrobieller Schädigung.

Zusammensetzung:

200 mg Perna canaliculus (getrocknet und gemahlen), 300 mg DL-Methionin

Inhaltsstoffe:

Rohprotein 53,6%, Rohfaser 2,0% , Rohfett 1,1%, Rohasche 6,4%, Natrium 1,37%, Magnesium 0,19%, Calcium 0,38%, Phosphor 0,27%, Kalium 0,43%, Schwefel 12,95%, Chlorid 2,1%.

Die Analysenwerte unterliegen den für Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Anwendungsgebiete:

Ergänzungfuttermittel zur Verminderung der Struvit-Steinbildung und zur Unterstützung der Nierenfunktion. 

Fütterung:

Die notwendige Dosis variiert nach dem individuellen Bedarf, die Wirksamkeit kann anhand des pH-Abfalls überprüft werden. Die allgemeine Richtdosis liegt bei 1 Kps. pro Tag/15 kg LG im täglichen Futter verabreicht. 

Gegenanzeigen: Hepato-encephales Syndrom 

Die Verabreichung von LupoVet Struvacid-N kann auch mit dem Trinkwasser erfolgen.

Wasser zur freien Aufnahme anbieten. 

Inhalt:

120 Kapseln a`500mg

20 Indikatorstreifen zur pH-Wert-Messung des Urins